b2b-Website für eSport Start-Up

Konzept, Gestaltung, Umsetzung

Das Hamburger Esport Start-up MateCrate ging an den Start, um aus einzelnen Hobby-Gamerinnen erfolgreiche Esport-Teams zu formen. Heute strebt MateCrate nicht nur danach, größter Esport-Ligabetreiber Deutschlands zu werden, es hält mit MTW auch noch eine der kredibilsten Teams und Esport-Marken des Landes.

Die MateCrate-Website ist als klassischer B2B One-Pager konzipiert. Ziel der Seite ist die Präsentation des Unternehmens und der Tätigkeitsfelder gegenüber Geschäftspartnerinnen und Investorinnen. Auch PR und Recruting kommen nicht zu kurz – so wird potentiellen Bewerberinnen beispielsweise ein Ausblick auf die zukünftigen Kolleginnen und Kollegen gewährt. Meine Empfehlung: Bewerben!

Klick auf das Video, um dir einen Screencast der Desktop-Version anzuschauen.

MateCrate Esport Start-up Design Webdesign Hamburg Grafikdesign

Das Teamfoto ist als modulares Dokument angelegt, sodass neue Teammitglieder unkompliziert integriert werden können.

MateCrate Esport Start-up Design Webdesign Hamburg Grafikdesign

Das Teamfoto ist als modulares Dokument angelegt,
sodass neue Teammitglieder unkompliziert integriert werden können.

Schönes Detail: Von CEO bis Intern werden alle Mitarbeiterinnen mit Ihrem Gamer-Tag präsentiert.

WEbdesign Hamburg Esport Start-up Grafikdesign Corporate Design WordPress Website
Esport Start-up Hamburg Webdesign Grafikdesign MateCrate Webdesign

Schönes Detail: Von CEO bis Intern werden
alle Mitarbeiterinnen mit Ihrem Gamer-Tag präsentiert.

Häufig ist bei Website-Projekten die eigenständige Pflege des Contents ein Must-have. Die MateCrate Website ist deshalb WordPress-basiert und verfügt damit über ein leicht bedienbares und weit bekanntes CMS. So kann MateCrate ganz ohne Programmieraufwand Inhalte auf der Website unkompliziert, schnell und kostengünstig aktualisieren, tauschen oder ergänzen.