B2C-Website für Yogalehrerin

Konzept, Gestaltung, Umsetzung

Auf dem Weg in die hauptberufliche Selbständigkeit gibt es Phasen, in denen die Goldbarren nur fast den Schließmechanismus des Heim-Tresors blockieren. Dieses Problem betrifft auch Yogalehrerinnen. Doch anstatt sich mit „jimdo“ oder „wix“ in Eigenregie eine Website zu basteln, setzte Bianca Pagel bei Ihrem Onlineauftritt auf fundiertes Fachwissen. Ich bin überzeugt, dass es sich gelohnt hat:

Klick auf das Video, um dir einen Screencast der Desktop-Version anzuschauen.

Biancas Yogastunden bieten den Teilnehmerinnen die „Auszeit vom Alltag“, und diese beginnt bereits mit dem Besuch der Website. Durch die aufgeräumte lineare  Struktur, angenehmen Weißräume und stringente Typographie überzeugt der Onlineauftritt mit Klarheit und Übersichtlichkeit. Bereits auf der Website finden Teilnehmerinnen so die Abgrenzung zur meist hektischen und lauten Alltagswelt.

Entspannt: Ruhige Animationen unterstützen das Gefühl der Entschleunigung.

Sanfte Animationen strahlen Ruhe aus und vermitteln subtil, dass nun alles entspannter angegangen werden kann. Apropos gehen: Seiten, die sich hauptsächlich an Endkunden richten, werden primär mobil aufgerufen. Auch deshalb passt sich das Design der Website responsiv auf jeden Screen an.

Website Design Hamburg Nachhaltig Yoga Michael Ullrich

Desktop, Tablet, Smartphone… Feel-Good Yoga lässt dich auf jedem Device strahlen.

Ich habe selbst an Biancas Yogastunden teilnehmen dürfen und habe gelernt: Für einen ordentlichen Muskelkater braucht es keine Hantelbank. Nur ein wenig Entspannung…

Auf bianca-pagel.de findet ihr alle Informationen zu den Kursen. Viel Spaß! 

🙏